Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Japanshrine. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 6. April 2019, 15:41

letterboxd

letterboxd.com

Ist hier noch jemand dort?

Eine Filmdatenbank und man kann sein Filmtagebuch führen, natürlich auch eine Bewertung abgeben. Ein Review schreiben, wenn man will, Listen erstellen, die Watchlist ist, was man noch vor hat, anzuschauen. Bin da jetzt schon ne Weile und find es super, endlich hab ich mal ne Übersicht, was ich wann geschaut hab. Weil ich schau schon recht viel Filme. Aber kann auch dem normalen Kinogänger Spaß machen, so wie ich das mitgekriegt hab. Gibt auch ne App von, wenn jemand das lieber mag.

Also falls von hier noch jemand dort ist, bin dann gern ein Follower

2

Samstag, 6. April 2019, 16:47

Was ist der Unterschied zu IMDB? O.o

3

Samstag, 6. April 2019, 17:33

IMDB hat diese alle Funktionen nicht. letterboxd ist und will auch kein IMDB sein, merkt man auch, dass es für mehr Details zu einem Film auch immer auf imdb verweist. letterboxd ist für die, die Tagebuch führen wollen, Reviews schreiben, kommentieren... Als Promitglied kann man sich auch Statistiken rauslassen, was ich aber noch nicht bin, weiß ich noch nicht, ob ich das jemals mach. Bewertungen kann man auf imdb natürlich auch geben und Listen erstellen... und - es ist auch optisch ansprechender gestaltet, als imdb

4

Sonntag, 7. April 2019, 13:49

Eine Filmdatenbank und man kann sein Filmtagebuch führen > kann IMDB
, natürlich auch eine Bewertung abgeben kann IMDB .
Ein Review schreiben kann IMDB ,
wenn man will, Listen erstellen kann IMDB ,
die Watchlist ist, was man noch vor hat, anzuschauen kann IMDB .


Also, welche Funktion kann letterboxd jetzt, die IMDB nicht kann? O.o
Wie meinst du das mit Tagebuch führen? Noch sehe ich keine Unterschied, nur das das Design der einen Seite dunkler ist.

5

Sonntag, 7. April 2019, 20:03

Bist du überhaupt bei IMDB? Da kann man kein Filmtagebuch führen... das heißt, nen Film mit einem Datum versehen, wann man diesen angeschaut hat. Man kann Filme da auch so oft eintragen, wie man will, für die die man sich öfter anschaut. Man kann sich die dann auch schön übersichtlich anschauen, verschieden sortieren lassen und sowas. Wie gesagt, endlich mal eine Übersicht, was ich wann so geschaut hab. Es ist nicht nur ein dunkler Hitergrund, es ist einfacher handzuhaben, das meinte ich auch mit ansprechender gestaltet. Außerdem werden die Cover schöner in Szene gesetzt. Und wie gesagt, kann man da auch Kommentieren, also andere Reviews kommentieren was bei imdb ja nicht wirklich geht bzw. haben sie den Communitybereich ja vor paar Jahren abgeschafft..

Ja, man kann bei imdb auch Reviews schreiben, aber nicht in dem Zusammenhang eines Tagebuchs. Z.B. wenn ich einen Film in 2 Jahren wieder anschaue, kann ich dann nochmal ein Review schreiben und/oder anders bewerten

Ja, Watchliste kann man sich auch auf imdb anlegen, ja... Und dass man bei imdb auch Listen erstellen kann und bewerten, hab ich ja bereits geschrieben, also warum drehst du das jetzt um und nimmst es als Argument? Willst du mich nur blöd anmachen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BenChi« (7. April 2019, 20:09)


6

Sonntag, 7. April 2019, 20:21

Es geht wieder los. Käfigkampf *superhappy*

PS: Aber mal am Rande: Warum muss ich nachgucken können welchen Film ich wann so geschaut habe? *wirklich*
Go to the other side
Go to the other side
Cause the boat...take a ride
Cross the rift to the other side
Further and further to the other side
it must sail bearing your tattoos
and our offering tears

7

Sonntag, 7. April 2019, 20:32

Naja, müssen muss man natürlich garnichts. Mich interessiert es schon, welchen Film ich schon länger nicht mehr geschaut hab, welchen ich in welchen Abständen immer wieder schaue, wie lang es her ist, dass ich überhaupt diesen und jenen geschaut hab.

8

Sonntag, 7. April 2019, 20:34

Böse Una, ganz, ganz böse. :p

Zitat

Aber mal am Rande: Warum muss ich nachgucken können welchen Film ich wann so geschaut habe?


Na, gibt halt Leute, die sich so was gerne ins Gedächtnis rufen. :3
Auf Animexx gab's eine ähnliche Funktion, ich habe sie am Anfang auch genutzt, aber zugegeben irgendwann das Interesse verloren.
Als ich nach zwei, drei Jahren nämlich mal reingeschaut habe, konnte ich mich ehrlich gesagt an viele davon nicht mal mehr erinnern. ≧ヮ≦

9

Montag, 8. April 2019, 09:44

Ja, Watchliste kann man sich auch auf imdb anlegen, ja... Und dass man bei imdb auch Listen erstellen kann und bewerten, hab ich ja bereits geschrieben, also warum drehst du das jetzt um und nimmst es als Argument? Willst du mich nur blöd anmachen?


Also eigentlich wollte ich nur den Unterschied verstehen? O.o
Wo hab ich den dein Agument verdreht? Ich sehe das bei meinen Post nicht? Also falls tut es mir leid!

Bist du überhaupt bei IMDB? Da kann man kein Filmtagebuch führen... das heißt, nen Film mit einem Datum versehen, wann man diesen angeschaut hat. Man kann Filme da auch so oft eintragen, wie man will, für die die man sich öfter anschaut. Man kann sich die dann auch schön übersichtlich anschauen, verschieden sortieren lassen und sowas. Wie gesagt, endlich mal eine Übersicht, was ich wann so geschaut hab. Es ist nicht nur ein dunkler Hitergrund, es ist einfacher handzuhaben, das meinte ich auch mit ansprechender gestaltet. Außerdem werden die Cover schöner in Szene gesetzt. Und wie gesagt, kann man da auch Kommentieren, also andere Reviews kommentieren was bei imdb ja nicht wirklich geht bzw. haben sie den Communitybereich ja vor paar Jahren abgeschafft..

Ja, man kann bei imdb auch Reviews schreiben, aber nicht in dem Zusammenhang eines Tagebuchs. Z.B. wenn ich einen Film in 2 Jahren wieder anschaue, kann ich dann nochmal ein Review schreiben und/oder anders bewerten


Okay, ich dachte ein Filmtagebuch, ist einfach ne Liste mit Filmen die ich bereits geschaut haben, mehr nicht.

Aber ja ich habe einen IMDB Account - nutze diesen aber nur um Trailer zu schauen.. ich liebe Trailer angucken *applaus*
Und natürlich um eine Liste meiner 'Want to watch'-Filme zu haben.

Also wenn ich nur lese;

Zitat

man kann sein Filmtagebuch führen
dann weiß ich ja nicht was alles für Funktionen dahinter stecken... deswegen hab ich ja nachgefragt ;)

10

Montag, 8. April 2019, 21:08

Ok, scheinbar ein Missverständnis, also will ich nicht weiter darauf rumhacken. Nur zur Aufkärung, ich hatte ja die Punkte aufgezählt, die auch IMDB hat und du hast das dann auch wieder mit aufgezählt, ergibt für mich keinen Sinn und ist Kontraproduktiv in einer Diskussion. Man kommt sich nicht wirklich verstanden vor.

Aber hab auch verstanden, dass das mit dem Tagebuch nicht klar ist, darum hab ich es ja erklärt. Denke, ist dann jetzt schon klar, dieses Tagebuch, oder? Es ist nicht nur eine Liste, sondern mit mehr Infos dahinter, einer Bewertung, einem Review und in Verbindung mit einem Kalender geführt. Und wenn man einen Film öfter schaut, sieht man auch, wie oft man den inzwischen schon geschaut hat. Das Tagebuch lässt sich auch nachträglich pflegen, falls man das zufällig noch weiß. Vielleicht über alte Kinotickets oder so.

Was natürlich daran auch interessant ist, sind die Leute denen man folgt. Kann man sich ja auch mit seinem echten Freundeskreis dort spielen. So sieht man, was die alle so geschaut haben und findet so auch neues.

Ich hab ja auch einen IMDB-Account und auch da Listen usw. aber sowas hab ich dort schon vermisst. Auf IMDB hab ich dafür die besseren Möglichlichkeiten, über meine Stars und Filmemacher auf dem Laufenden zu bleiben. Trailer gibts auf letterboxd auch keine und Watchlisten gibt es dagegen auf jeder Filmseite, denk ich, also dann glaub ich kann ich dich wirklich nicht überzeugen. Da mag ich auch moviepilot ganz gern, weil das eine deutschsprachige Seite ist, was dann natürlich den Vorteil hat, dass man da unsere deutschen Releases stehen hat.

11

Dienstag, 9. April 2019, 20:41

Ich brauche wirklich nur eine Seite wo ich eine Watchliste habe, Trailer angucken kann und es Bewertungen gibt. ^^
Daher reicht IMDB völlig aus.
Aber da ich mich iwie für Filme interessire... sind auch neue Seite interesant :3

12

Dienstag, 9. April 2019, 21:17

Achso. Was man dort auch findet, sind fantasievolle Listen von den Usern. Da die Seite ja die Filmcover hervorhebt, spielen da manche dann mit den Farben, was dann auch schön anzuschauen ist. Aber natürlich auch thematisch sind fantasievolle Listen dabei. Eine Filmliste, die mir da gerade einfällt ist die (frei übersetzt) "Genießen der lyrischen Einsamkeit"