Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Japanshrine. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 2. April 2019, 20:19

Godzilla Toho Monsters Pressekonferenz

+++BREAKING NEWS+++

Godzilla und weitere Kaijus haben sich soeben eingefunden und geben eine Pressekonferenz, um für die Zerstörungen, die sie angerichtet hatten, um Entschuldigung zu bitten:

Angefangen natürlich mit Godzilla, dem König der Monster. Hier in ungewohnter demütiger Haltung:


Mechagodzilla verbeugt sich hier tief in formaler Bescheidenheit, mit den Händen an den Seiten, wie es sich für einen Mann gehört. Auf seinem Schild steht "Hakai Koui" (Gewalttätige Zerstörungen) damit die Öffentlichkeit auch weiß, für was er sich hier entschuldigt:


Auch Godzillas Erzfeind Ghidorah ist anwesend, er verneigt alle seine drei Köpfe:


Und schließlich noch Hedorah, auch bekannt als das Smogmonster. Auf seinem Schild steht "Ich entschuldige mich für garnichts"


Nur echt von Bandai.

2

Dienstag, 2. April 2019, 21:27

Ach herrlich. XD

3

Dienstag, 2. April 2019, 21:29

Ist Godzilla nicht weiblich?

Aber ansich, genial! * - *

4

Donnerstag, 4. April 2019, 00:45

Godzilla weiblich? Eigentlich eher weder noch. Gibt eigentlich keine klare Aussage darüber

5

Donnerstag, 4. April 2019, 09:28

Ich dachte, weil sie halt Eier legt und so....

6

Donnerstag, 4. April 2019, 19:12

Für mich ist Godzilla männlich. Keine Ahnung wie ich dazu komme aber na ja. geguckt habe ic übrigens noch keinen der Filme. Nur Fetzen gesehen und mich immer gefragt wie man diese primitiven Filme nur mögen kann. Primitiv nicht wegen der Story sondern wegen der Machart. Gruselig. Und das Remake, dass ich vor Jahrzenten mal gesehen habe war zwar deutlich besser was die Machart angeht aber ich glaube das hatte nicht mehr so viel mit den alten Filmen gemeinsam. Erinnerte eher an Jurassic Park.
Go to the other side
Go to the other side
Cause the boat...take a ride
Cross the rift to the other side
Further and further to the other side
it must sail bearing your tattoos
and our offering tears

7

Donnerstag, 4. April 2019, 20:11

Zitat

In the original Japanese films, Godzilla and all the other monsters are referred to with gender-neutral pronouns equivalent to "it",
while in the English dubbed versions, Godzilla is explicitly described as a male, such as in the title of Godzilla, King of the Monsters!.

*Quelle*



Yoshi aus den Super Mario Games legt übrigens auch Eier, ist aber trotzdem ein Junge. XD

8

Donnerstag, 4. April 2019, 21:10

Nyo, icn einem der Filme wird sie aber als Sie bezeichnet
Und ich habe bisher nur gelesen das das Geschlecdht nicht bestimmt ist und auch wechselt je nach Story und Timeline... O.o

9

Donnerstag, 4. April 2019, 22:29

Falls du den von Roland Emmerich meinst, das Remake - auch da wird Godzilla als Asexuell bezeichnet. Sie sagen da zwar schon in einer Szene: "und... er ist ne Sie! Sie ist schwanger!" aber da es ja kein Männchen gibt, mit dem es sich vorher vergnügt hat, ist Godzilla auch da nicht wirklich weiblich. Wie er sich dann ja später im Film auch selbst korrigiert, der Herr Dr. Papadopoulos.

Eier zu legen heißt übrigens nicht automatisch, dass es ein Weibchen ist. Schnecken tun das auch und sie haben auch beide Geschlechter.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BenChi« (4. April 2019, 22:44)